Arnstorferinnen bei "Südbayerischer"

Die Fußballerinnen der Wettkampfklasse IV der Realschule Arnstorf dürfen sich auf eine Fahrt nach Schwaben freuen. Denn dort findet die „Südbayerische“ des Schulsportwettbewerbs Fußball statt und die Kollbachtalerinnen haben sich dafür als Gewinner des Bezirksfinales qualifiziert.
Am gestrigen Vormittag nutzen die Realschülerinnen den Heimvorteil und setzten sich gegen die Mannschaften der Mädchenrealschule St. Anna Riedenburg, der Staatlichen Realschule Viechtach und des Gymnasiums Landau durch. Begrüßt wurden sie vom Schulleiter der Realschule Arnstorf, Jürgen Böhm.
Die vier Teilnehmer ermittelten den Sieger im Modus „Jeder gegen jeden“, und bevor die Spiele angepfiffen wurden, standen Technikwettbewerbe (Drippeln, Passen, Torschuss), deren Ergebnisse ins Gesamtergebnis einflossen, an. Die Ergebnisse: Viechtach - Arnstorf 2:4, Riedenburg - Landau 10:1, Arnstorf - Riedenburg 4:2, Landau - Viechtach 0:9, Viechtach - Riedenburg 5:2 und Arnstorf - Landau 9:2. Somit ergab sich folgende Tabelle: 1. Arnstorf/9 Punkte, 2. Viechtach/6 Punkte, 3. Riedenburg/3 Punkte und 4. Landau/0 Punkte.
Bei der Siegerehrung im Vereinsheim des TSV-FC Arnstorf sparte der Vertreter des Bayerischen Fußballverbandes, Ehrenvizepräsident Siegfried Urlberger, nicht mit Lob für die Nachwuchsfußballerinnen. Ebenso würdigte er die Leistungen der beiden Schiedsrichter, Erich Janotta und Jakob Wasmaier, und die der Organisatoren. Urlberger gratulierte den Arnstorferinnen zum Gewinn der Bezirksmeisterschaft und wünschte viel Erfolg bei der „Südbayerischen“. Der BFV-Ehrenvizepräsident meinte, dass aber eigentlich alle Mannschaften den Sieg verdient hätten.
Zusammen mit Konrektor Andreas Scheungrab und Klaus Maier, Leiter der Hauptgeschäftsstelle Arnstorf der Sparkasse Rottal-Inn, übergab der BFV-Funktionär die Urkunden und Medaillen an die Spielerinnen. Organisiert wurde der Wettbewerb von Paul Weinzierl, Wettkampfleiterin war Daniela Schmid-Bertl, beide von der Realschule Arnstorf.
Unser Bild zeigt die Arnstorfer Siegermannschaft mit (hinten v.l.) Konrektor Andreas Scheungrab, den Schiedsrichtern Erich Janotta und Jakob Wasmeier, BFV-Ehrenvizepräsident Siegfried Urlberger, Wettkampforganisator und Mannschaftsbetreuer Paul Weinzierl, Wettkampfleiterin Daniela Schmid-Bertl sowie Sparkassen-Vertreter Klaus Maier.

(Dankenswerterweise zur Verfügung gestellt von der Landauer Zeitung, Foto: Winklmeier)

Zurück

>> Alle Nachrichten der letzten 3 Jahre im Nachrichtenarchiv
>> Abbonieren Sie unseren Nachrichten-Feed