Besuch der Lindner AG in Arnstorf

„Mein Papa arbeitet beim Lindner!“ – „Aha, und was macht er da?“ – „Ähm, keine Ahnung, arbeiten halt…“

Fast jeder unserer Schüler hat Verwandte oder zumindest Bekannte bei dem großen Arnstorfer Unternehmen, doch was macht Lindner eigentlich?

Um diese Frage zu beantworten, folgten alle sechsten Klassen der Einladung von Frau Heiß von der Lindner AG, welche neben dem Personalwesen und der Einstellung von neuen Auszubildenden auch für Werkführungen zuständig ist.

Der Erdkundelehrplan für die sechste Jahrgangsstufe sieht unter anderem das Thema „Industrielle Produktion“ vor, weshalb sich diese kleine Exkursion geradezu anbietet.

Zuerst wurden uns kurzweilig Fakten und aktuelle Projekte auf der ganzen Welt des größten Ausbildungsbetriebs im ganzen Landkreis Rottal/Inn vorgestellt und auch einen kurzen Ausflug in die mittlerweile über 50-jährige Unternehmensgeschichte gab es.

Anschließend bekamen wir bei der Werksführung einen kleinen Einblick, wie die verschiedenen Decken-, Wand- und Bodensysteme entstehen.

Auch ein Besuch in der Lehrwerkstatt durfte nicht bei unserem Rundgang fehlen, bei welchem die verschiedenen Ausbildungsberufe in der Praxis vorgestellt wurden.

Zum Abschluss unseres Besuchs lud uns die Familie Lindner in die Firmenkantine ein zu Currywurst und Pommes.

Zurück

>> Alle Nachrichten der letzten 3 Jahre im Nachrichtenarchiv
>> Abbonieren Sie unseren Nachrichten-Feed