„Der Landtag sind wir!“

Der Bayerische Landtag zu Besuch an der RSA

Im Lehrplan für die Bayerische Realschule spielt die politische Bildung eine große Rolle. Aus diesem Grund fand im Rahmen des Sozialkundeunterrichts ein Planspiel für die Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe statt, um den Lernort Landtag an unsere Schule zu holen. Angeboten und finanziert wird diese Simulation vom Bayerischen Landtag, vor Ort umgesetzt und betreut wird sie vom Centrum für angewandte Politikforschung München (CAP). Das Ziel dieses Planspiels ist es, den komplexen Prozess der Findung und Verabschiedung von Gesetzen anhand eines lebensnahen Beispiels zu veranschaulichen. In unserem Fall ging es um ein Gesetzespaket zu Einschränkungen beim Verkauf und Ausschank von Alkohol und um den Schutz Jugendlicher vor zu hohem Alkoholkonsum.

Zu Beginn der Veranstaltung erzählte Landtagsabgeordnete Reserl Sem (CSU) den Jugendlichen von ihren politischen Aufgaben und Ansichten. Dabei ermunterte sie zur Teilnahme an der Gesellschaft in Vereinen und auch in politischen Bereichen. Die Demokratie verlange von uns allen Engagement. Die Möglichkeit, an einem Rollenspiel dieser Art teilzunehmen sei ein Baustein, um die Wichtigkeit eines jeden Einzelnen zu erkennen.

Nach einer allgemeinen Einführung in die Simulation wurde den Schülerinnen und Schülern ihre jeweilige Rolle inklusive ihrer Parteizugehörigkeit und eines Lebenslaufs zugewiesen. In Ausschusssitzungen hatten die Spieler dann die Aufgabe, die vorher festgelegten politischen Vorstellungen ihrer Fraktion durch geschickte Argumentation durchzusetzen. Das Spiel ist ergebnisoffen angelegt. Auf diese Weise erlebten unsere Schülerinnen und Schüler wie langwierig und komplex der Weg einer Gesetzesidee zum tatsächlichen Gesetz sein kann. Falls es überhaupt zustande kommt. Zum Abschluss wurde das Ergebnis in einer „Talkshow“, bei der die Landtagsabgeordneten Rosi Steinberger (Bündnis 90/Die Grünen) und Bernhard Roos (SPD) anwesend waren, nachbereitet. Steinberger und Roos gaben einen Eindruck von ihrer politischen Arbeit und standen dem Reporterteam Rede und Antwort.

Diese Erfahrung hat unseren Schülerinnen und Schülern lebensnah vor Augen geführt, wie wichtig Wahlen sind und welche Auswirkungen ihre Wahlentscheidung im Landtag haben kann. Vielleicht konnte auch bei der einen oder dem anderen Interesse für die Politik geweckt werden.

Zurück

>> Alle Nachrichten der letzten 3 Jahre im Nachrichtenarchiv
>> Abbonieren Sie unseren Nachrichten-Feed