Ein traumhafter Tag in München

Am 16.06.2016 durften die Schülerinnen und Schüler der 9ten (9e) und 10ten (10f) Klassen mit den Lehrern Frau Fuchs, Frau Asenbauer und Herr Huber, einen besonderen Tag in München verbringen.

Los ging es um 8.oo Uhr am Busparkplatz der Realschule, wo bereits der Bus auf uns wartete. Nach einer entspannten Fahrt sind wir pünktlich um 10.oo Uhr am Deutschen Museum eingetroffen.

Hier befassten sich die Schülerinnen und Schüler mit den zwei Prüfungsrelevanten Themen - Glas und Keramik und beantworteten dazu einige Fragen. Nach den Aufgaben war noch ausreichend Zeit um auf eigene Faust das Museum zu erkunden, was allen sehr gut gefiel.

Mit den gewonnenen Eindrücken fuhren wir um 13.oo Uhr weiter zum Isartor.
Dort wurden wir von drei sehr netten Stadtführerinnen mit einem Willkommenstrunk empfangen und anschließend in drei Gruppen eingeteilt, um auf den Viktualienmarkt zu gehen. Auf dem Weg dorthin und auch während der ganzen 2-stündigen Führung erhielten wir interessante Informationen
von der Entstehung bis hin zur gegenwärtigen Metropole München. Zwischendurch genossen wir kulinarische Spezialitäten von ausgewählten Ständen. Mit bayerischen Antipasti, köstlichen Wurstspezialitäten, internationalen Käsesorten, leckeren Bauernkrustenbroten, frisch gepressten Säften und einer exotischen Obstplatte genossen wir den gesamten Aufenthalt.

Nach dieser kulinarischen Expedition traten wir um 16.oo Uhr unsere Heimreise an und trafen pünktlich um 18.oo Uhr wieder am Busparkplatz der Realschule ein.

Ein herzliches "Vergelt´s Gott" gilt dem Markt Arnstorf (650€), dem Elternbeirat (367€) und dem Förderverein (367€), die uns diese anspruchsvolle Fahrt erst ermöglicht haben. So wurden die Kosten für jeden Schüler von 45 Euro auf 20 Euro reduziert.

Vielen Dank!

Zurück

>> Alle Nachrichten der letzten 3 Jahre im Nachrichtenarchiv
>> Abbonieren Sie unseren Nachrichten-Feed