Experte im Unterricht

Die Klasse 10f des IIIb Zweiges und Frau Fuchs durften den ehemaligen Schüler Andreas Zirngibl in ihrem Unterricht begrüßen. Mit seiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Koch stellte Andy vor seinem Besuch bereits ein umfangreiches 3-Gänge-Menü zusammen.

Dieses bestand aus:
Karottensuppe mit Biskuitschöberl
Hausgemachte Pasta mit Schmortomaten, gebratenen Zucchini und Langostinos
Schokoladenbrownie mit Himbeermouse und Bierkaramell

Während der Praxisstunden erhielten die Schüler die Möglichkeit, Einblicke über die gehobene Küche und die Kunst des Kochens zu vertiefen. Hierbei durften wir die Leidenschaft, die dem ehemaligen Schüler diesen Beruf beimisst, erfahren. Vor allem die individuellen Formen und die verschiedenen Techniken der Zubereitung kamen sehr gut an und sorgten für eine schnelle praktische Umsetzung bei den Schülern. Während des Unterrichts erzählte Andy von seiner Ausbildung und deren Möglichkeiten für seinen weiteren Werdegang. Leidenschaft und Inspiration verbindet Andy ganz besonders mit seiner Berufung. Nicht viele Berufe erfordern mehr Hingabe, wie dieser des Kochs.

Die Kombination verschiedenster Zutaten und deren Aromen waren schon immer eine Faszination des Jungkochs, welche er mit seiner Kreativität richtig ausleben kann. Auch die Liebe zum Detail merkte man bei der Zubereitung, dabei standen die Schüler ständig in Andys Beobachtung.

Viele ehemalige Lehrer von Andy ließen es sich nicht nehmen und schauten ihm während des Unterrichts ein wenig über die Schultern. Nach Fertigstellung der Gerichte ließen wir es uns schmecken.

Andreas hat uns den Spaß am Kochen näher gebracht und vielleicht dem ein oder anderen einen Schubs für die berufliche Zukunft gegeben.

Am Ende bedankten wir uns noch mit einem kleinen Geschenk und verabschiedeten den Gast mit den besten Glückwünschen für seine Zukunft.

Zurück

>> Alle Nachrichten der letzten 3 Jahre im Nachrichtenarchiv
>> Abbonieren Sie unseren Nachrichten-Feed