Fahrt zur Deutschen Bahn nach München

Am 4. und 11. Oktober begaben sich die Klassen 9a, 9b und 9c in zwei Gruppen in die Zentrale der Deutschen Bahn nach München. In drei unterschiedlichen Führungen wurden den Schülerinnen und Schülern die Berufe der DB nahe gebracht. In der Schaltzentrale an der Hackerbrücke durften die Schüler mit den Fahrdienstleitern sprechen und unter Anleitung Gleise umstellen. Da die Schüler dies ohne Fehler erledigten, kam es zu keinerlei Verspätungen an diesen Tagen! In einem späteren Vortrag erhielten die Schüler Informationen zum beruflichen Werdegang und zur Ausbildung bei der DB. Beeindruckend fanden sie den Besuch in der Zentralen Leitstelle Bayerns. Dort konnte man auf unzähligen Bildschirmen (circa 10 pro Fahrdienstleiter) den Zugverkehr in ganz Bayern beobachten. Züge selbst bekommt man in der Leitstelle zwar nicht zu sehen, jedoch ist die Technik mehr als beeindruckend. Gesättigt durch viele Informationen und einem reichlichen Mittagessen kamen alle Schüler wieder pünktlich nach Arnstorf zurück.

Zurück

>> Alle Nachrichten der letzten 3 Jahre im Nachrichtenarchiv
>> Abbonieren Sie unseren Nachrichten-Feed