Barock im Kunstunterricht

Im Rahmen des Kunstunterrichts beschäftigte sich die Klasse 8e mit dem Zeitalter des Barocks, darunter vor allem mit dem barocken Kleidungsstil und der auftrumpfenden Haarmode dieser Zeit. Hoch aufgebaute Steckfrisuren, kitschiger Haarschmuck und eine große Lockenpracht – Hauptsache auffällig. In Anlehnung an die Künstlerin Asya Kozina gestalteten die Schüler/innen zusammen mit ihrer Kunstlehrerin Frau Tanzer in liebevoller Kleinstarbeit und mit viel handwerklichen Geschick barocke Haarperücken aus weißem Papier. Zum Abschluss dieser aufwändigen künstlerischen Arbeit durfte natürlich ein Fotoshooting, in dem die kunstvollen Werke eindrucksvoll in Szene gesetzt werden, nicht fehlen. Zusammen mit Herrn Huber entstanden in zwei Projektstunden Portraits der Schüler, die die Perücken wunderbar in Szene setzen und den Betrachter sofort in das Zeitalter des Barocks eintauchen lassen.

Zurück

>> Alle Nachrichten der letzten 3 Jahre im Nachrichtenarchiv
>> Abbonieren Sie unseren Nachrichten-Feed