Wie gewinnt man DNA aus Früchten?

Die Antwort auf diese Frage sollten unsere Zehntklässler mit einem geeigneten Experiment im Biologieunterricht herausfinden. Die DNA oder DNS (= Desoxyribonucleinsäure) speichert die Erbinformationen eines Lebewesens ab und ist im Zellkern einer jeden Zelle gut geschützt – so auch in den Zellen von Erdbeeren oder Bananen.

Umso erstaunlicher ist es, dass bereits wenige Haushaltschemikalien ausreichen, um die wertvolle DNA aus den süßen Früchtchen herauszulösen. Mittels Handykamera hielten die Schüler ihre Versuchsdurchführung sowie das Ergebnis genau fest und dokumentierten es, indem sie mit verschiedenen Apps und Bildbearbeitungsprogrammen eine eigene, digitale Versuchsanleitung an ihren Smartphones/Tablets entwarfen.

Einige weitere der vielen tollen Präsentationen können auf folgendem Youtube-Kanal begutachtet werden:

https://www.youtube.com/channel/UCpuV5HPXUVL6Uw0UFKurPdw

Zurück

>> Alle Nachrichten der letzten 3 Jahre im Nachrichtenarchiv
>> Abbonieren Sie unseren Nachrichten-Feed