XPERIUM

Spielerisch die Naturgesetze entdecken im Bayerwald XPERIUM

Die fünften Klassen durften am Montag, den 11.2.2019 das Klassenzimmer gegen einen Ausflug nach St. Englmar ins Bayerwald XPERIUM tauschen, um dort auf spielerische Art und Weise die Naturgesetze zu erfassen, erfühlen, entdecken und verstehen. Bein interessanten und kindgerechten Führungen durch die unterschiedlichen Räume bekamen die Schüler einen Einblick in die Bereiche Optik oder Akustik und konnten mit allen Sinnen Gegenstände erkunden und erleben. Wie entsteht eine Seifenblase? Was ist der Spiegelflieger? Oder kann ich einen Mitschüler auf einem echten Roller alleine hochheben? Diese und noch viele Fragen mehr wurden an diesem Vormittag erklärt und die Schüler hatten sehr viel Spaß beim Ausprobieren und Entdecken.

Wie kleine Forscher gingen die Mädchen und Jungs auf Entdeckungsreise, erzeugten selbst Wellen und einen Tornado, brachten Wasser zum Hüpfen, Bälle zum Schweben und ließen sogar sich selbst in eine überdimensionale Seifenblase einschließen. Gespannt und voll motiviert lauschten sie den Erklärungen der Guides und so verging die Zeit wie im Flug an diesem ereignisreichen Vormittag.

Ein großer Dank geht hierbei an den Förderkreis der Realschule, der diese Fahrt mit einer Finanzspritze unterstützt hat.

Zurück

>> Alle Nachrichten der letzten 3 Jahre im Nachrichtenarchiv
>> Abbonieren Sie unseren Nachrichten-Feed