description

 

zurück Feed abonnieren

„Hello, Vienna calling!“- oder endlich wieder Abschlussfahrt

Nach langer Klassenfahrt-Pause durften wir endlich wieder planen und schon gleich zu Beginn der 10.Jahrgangsstufe machten sich die Klassen 10d und 10e auf den Weg nach Wien. Auf den Spuren von Sisi und Franz tauchten wir ein in die Geschichte der Stadt, die uns auf wunderbare und aufregende Weise im Timetravel begegnete, anschließend erkundeten wir das Schloss Schönbrunn ganz digital mit den VR-Brillen. Natürlich durfte eine Fahrt im Riesenrad des Wiener Prater, der in den Abendstunden wohl am schönsten ist, nicht fehlen. Nach einer etwas grusligen Führung durch die Katakomben des Stephansdoms hatten wir Begegnungen mit der Queen, Arnold Schwarzenegger, Andreas Gabalier, dem Bergdoktor und vielen Promis mehr im Wachsmuseum von Madame Tussauds. Auf den Kopf gestellt, geschrumpft und verdreht wurden nicht nur die Schüler im Museum der Illusionen, bevor ein weiteres Highlight am Abend auf uns wartete- eine Erkundung des Tiergartens mit Nachsichtgeräten. Weiter ging unsere Reise an den Neusiedler See, wo wir auf einer gemütlichen Schifffahrt das Naturschutzgebiet „Hölle“ genießen konnten. Über einen kleinen Abstecher in das Shoppingcenter Parndorf führte unser Weg wieder in die Stadt und wir beendeten unseren letzten Tag am Wiener Naschmarkt. Eine tolle Woche mit vielen Eindrücken und schönen Erinnerungen liegt nun hinter uns und wir Lehrer freuten uns nicht nur über brave Schüler, sondern auch darüber, dass endlich wieder eine Abschlussfahrt für sie stattfinden durfte.

Zurück