description

 

zurück Feed abonnieren

Magic-MINT-Box, Strom und Magnetismus selbst verstehen

Magic-MINT-Box, Strom und Magnetismus selbst verstehen

RS Arnstorf kooperiert mit der Hochschule für angewandte Wissenschaft in München

Was steckt in der Box: Die Magic-MINT-Box ist eine handliche Box, die im Inneren mit Leiterbahnen bedruckt ist, auf welchen LED-Lampen platziert wurden. Diese Lampen beginnen zu leuchten, sobald man die Box öffnet oder unser selbst gebastelter Roboter diese überfährt. Der Roboter – Stupsi besteht hierbei aus einem Handyvibrator und einer Batterie.

Die Realschule Arnstorf erhielt etwa ein Viertel der bereits gebauten Magic-Mint-Boxen und durfte sie gleich an einer Klasse des Technikzweigs der Schule ausprobieren. Die Schüler benötigten etwa 60 Minuten für den vollständigen Aufbau der Box. Ein Vertreter des Entwicklungsteams, Herr Martin Mayer, war gemeinsam mit Vertretern der Studenten an der Realschule Arnstorf um das Projekt sowohl der Schulleitung als auch den Schülern vorzustellen. In intensiven Gesprächen wurden die Hintergründe und auch die Entwicklung des Projekts erläutert. Als Kooperationsschule mit dem Projekt wird die Realschule dem Entwicklerteam Rückmeldung geben um die Magix-MINT-Boxen zu perfektionieren.

Die Realschule Arnstorf bedankt sich bei der Hochschule für angewandte Wissenschaft München für die Chance an diesem Projekt teil zu haben. Die MINT-Förderung unserer Schülerinnen und Schüler liegt uns sehr am Herzen.

Weitere Infos zum Projekt: https://www.magic-mint-box.org/

Zurück